Zum Inhalt

Ingwertee

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

querdenker
Beiträge: 7
Registriert: 11. Sep 2013, 13:16

Ingwertee

Beitragvon querdenker » 11. Sep 2013, 14:28

Habt ihr schon einmal Ingwertee ausprobiert? Dazu übergieße ich Ingwerscheiben mit heißem Wasser und lasse das ganze mindestens 10 Minuten ziehen. Wer möchte, kann noch etwas Honig hinzugeben. Der Tee hilft mir vor allem bei Magen-Darm Problemen und Übelkeit.
Viel Spaß beim Ausprobieren!


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Ingwertee

Beitragvon Angelika » 12. Sep 2013, 20:40

Hallo Querdenker,

über Ingwer findet man hier schon einige Rezepte

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... lit=Ingwer

Viel Spaß beim Stöbern!

Angelika :wink:

Ylang-Ylang
Beiträge: 7
Registriert: 4. Sep 2013, 18:44

Re: Ingwertee

Beitragvon Ylang-Ylang » 18. Sep 2013, 09:25

Ich verwende Ingwer Tee meist wenn ich erkältet bin und/oder Halsschmerzen habe. Dann füge ich Honig und viel Zitrone hinzu. Meist ist mir dann auch gleich besser. Ingwer ist schon seit eine Ewigkeit als Arzeneimittel bekannt. In der indische Köche ist er nicht weg zu denken. Außerdem enthalten die Ingwerwurzeln auch die verdauungsfördernden, magenstärkenden, appetit- und kreislaufanregenden Stoffe Borneol, Cineol, die Scharfstoffe Gingerol, Shoagol, Zingeron[3] sowie Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor.Wirkungen des Ingwer-Wurzelstock sind antioxidative, antiemetische, entzündungshemmende, sowie anregende Effekte auf die Magensaft-, Speichel- und Gallenbildung sowie die Darmfunktion zugesprochen und daher insbesondere in der traditionellen asiatischen Medizin auch zur Behandlung von Rheuma, Muskelschmerzen oder Erkältungen verordnet.

Benutzeravatar
pion
Beiträge: 4
Registriert: 14. Okt 2013, 03:44

Re: Ingwertee

Beitragvon pion » 14. Okt 2013, 09:03

jaa..ich finde ingwertee auch ganz toll.. am anfang moche ich es ehrlich gesagt gar nicht..aber mitlerweile schmeckt er mir sehr. ich bin in letzter zeit auch ein großer fan von japanischen grünem tee geworden und zwar genau von -----Werbung--- pure tea. bis jetzt hat mir kein anderer grüner tee so gut geschmeckt wie dieser hier. was sagt ihr zum grünem tee?

Benutzeravatar
Grünschnalben
Beiträge: 10
Registriert: 14. Okt 2013, 11:37

Re: Ingwertee

Beitragvon Grünschnalben » 14. Okt 2013, 12:54

Wenn ich erkältet bin gibt es bei mir auch immer Ingwertee mit Honig. Ein Freund hat mir auch den Tipp gegeben zusätzlich noch Knoblauch reinzuschneiden. Schmeckt zwar nicht soooo gut aber ist bei einer Erkältung wirklich das Richtige. Kann ich nur empfehlen. Grünen Tee mag ich nicht so, damit hab ich mich "übertrunken" :P Da komm ich zur Zeit nicht mehr ran.
Was ich noch mag ist Jasmintee. :)

Benutzeravatar
MathiasFuchs
Beiträge: 34
Registriert: 23. Okt 2013, 23:18

Re: Ingwertee

Beitragvon MathiasFuchs » 29. Okt 2013, 10:00

Hallo,

ich selbst habe Ingwer Tee noch nie ausprobiert einfach aufgrund der Tatsache, dass ich Ingwer generell nicht wirklich mag. Meine Mutter schwört hingegen bei Erkältungen darauf und ist oft auch innerhalb von 2-3 Tagen wieder auf dem Damm.


Benutzeravatar
impri
Beiträge: 3
Registriert: 21. Okt 2013, 14:27

Re: Ingwertee

Beitragvon impri » 1. Nov 2013, 06:43

hi,

ich habe ingwertee auch noch nie ausprbiert, aber dafür einige von diesen ---Werbung---tees, welche sehr lecker sind..ich kann ingwer ansich gar nicht essen, außer zu sushi :D

Jule_Steinchen
Beiträge: 7
Registriert: 6. Dez 2013, 12:42

Re: Ingwertee

Beitragvon Jule_Steinchen » 9. Dez 2013, 11:50

Ich trinke regelmäßig Ingwer-Tee. Nicht nur wenn ich irgendwelche beschwerden habe, sondern eher zur Vorbeugung. Außerdem ist Ingwer wärmend, gerade jetzt wo es kälter wird.

Ach dazu empfehle ich eine Scheibe getrockneten Gingseng. Verleiht dem ganzen noch eine nussige Note, und gibt Energie ;)



   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron