Zum Inhalt

Mundgeruch

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Rikilein
Beiträge: 7
Registriert: 27. Jun 2014, 11:33

Mundgeruch

Beitragvon Rikilein » 27. Jun 2014, 13:50

Hallo zusammen,

ich möchte euch mal bei einem etwas unangenehmen Thema um Rat bitten, das mir auch etwas peinlich ist. Ich leide zeitweise unter recht starkem Mundgeruch. Auf der Arbeit hat mich zwar noch keiner darauf angesprochen, ich weiß aber, dass das meine Kollegen mit Sicherheit ab und an auch wahrnehmen. Ich möchte jetzt aber nicht irgendwelche Medikamente schlucken oder einfach mit Kaugummi oder Erfrischungspillen gegenwirken, sondern mir wäre der Weg über natürliche Heilmittel lieber. Ich habe im Internet auch schon Informationen zum Thema Mundgeruch und dessen Ursachen gefunden. Die offensichtlichen Ursachen treffen auf mich eigentlich alle nicht zu, aber anscheinend kann man da mit Chlorophyll gegenwirken. Habt Ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Was gibt es denn noch so für Ansätze? Ich hoffe, jemand hier in diesem Forum kann mir da weiterhelfen...ich bin auf jeden Fall für jede Hilfe dankbar!

Viele Grüße
Erika


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5641
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Mundgeruch

Beitragvon Angelika » 27. Jun 2014, 21:14

Hallo Rikilein,

ich habe deinen Beitrag hierher verschoben, da sind schon einige Tipps.

und hier

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... &sk=t&sd=a


Viele Grüße
Angelika

Benutzeravatar
Hihi-Man
Beiträge: 14
Registriert: 18. Feb 2016, 15:39

Re: Mundgeruch

Beitragvon Hihi-Man » 18. Feb 2016, 15:54

Hi, meine Frage: Stimmt es, dass essig bei Mundgeruch helfen soll, was das jemand?

Danke
hallo

Benutzeravatar
CiaoKakao
Beiträge: 21
Registriert: 18. Feb 2016, 15:58

Re: Mundgeruch

Beitragvon CiaoKakao » 18. Feb 2016, 16:06

naja es gibt da ja viele Hausmittelchen, Zitrone soll hefen, Essig kann ich mir vorstellen hat den selben Effekt, dürfete aber unangenehmer sein. Ich denke du solltest, falls du damit Probleme hast auch mal zu speziellen Mundspülungen greifen, da gibt e sja einiges im DM oder spezielle Tees :wink:
Die Heilkraft der Natur...ein wahrese Wunder :cool: 8)

Benutzeravatar
Hihi-Man
Beiträge: 14
Registriert: 18. Feb 2016, 15:39

Re: Mundgeruch

Beitragvon Hihi-Man » 15. Mär 2016, 11:22

naja es gibt da ja viele Hausmittelchen, Zitrone soll hefen, Essig kann ich mir vorstellen hat den selben Effekt, dürfete aber unangenehmer sein. Ich denke du solltest, falls du damit Probleme hast auch mal zu speziellen Mundspülungen greifen, da gibt e sja einiges im DM oder spezielle Tees :wink:
Ich werde essig mal probieren. Was ich noch eben gfunden hatt war das hier, ich probiere mich da gerade noch etwas aus. Was haltet ihr von dem Tipp http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mundgeruch.html mit dem Kräuter Wasser?
hallo

Benutzeravatar
bermibs
Beiträge: 124
Registriert: 21. Dez 2008, 20:11

Re: Mundgeruch

Beitragvon bermibs » 21. Mär 2016, 23:45

Hallo, was auch sehr gut gegen bakteriellen Mundgeruch helfen kann, sind Mundspülungen mit Wasserstoffperoxid (3 %, Apotheke). Diese Spülungen helfen auch gegen Entzündungen im Mund.
LG bermibs
„Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)


DieMoni
Beiträge: 7
Registriert: 22. Mär 2016, 08:11

Re: Mundgeruch

Beitragvon DieMoni » 22. Mär 2016, 09:38

Das mit dem Kräuterwasser finde ich eine gute Idee, Essig stelle ich mir als Mundspülung schon recht unangenehm vor...aus der Apotheke gibt es klar Sachen, ich würde aber auch eher zu natürlichen Mitteln greifen ;) Oft hat sowas aber auch mit der Zahngesundheit zu tun. Vielleicht hilft ein Besuch beim Zahnarzt auch weiter?


   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast