Zum Inhalt

Welchen Kräutertee kann man öfter trinken?

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Lichterkind
Beiträge: 104
Registriert: 25. Jun 2003, 17:54

Welche Kräutermischung zur täglichen Verwendung

Beitragvon Lichterkind » 28. Aug 2003, 12:39

Hallo zusammen,

Viele Tees werden eingesetzt, um damit Krankheiten zu bekämpfen oder um ihnen vorzubeugen. Dabei sind evtl. bei längerer Anwendung Nebenwirkungen zu befürchten.
Ich suche hingegen nach einem Rezept für eine Kräuterteemischung, die man täglich verwenden kann. Quasi als "Haustee".
Es soll damit nichts spezielles kuriert werden, sondern einfach über Tag und auch Abends getrunken werden können, auch von Kindern.

Hat jemand ein Rezept? Wäre echt nett!!! Danke!
Grüßle,
das Lichterkind


Immergrün
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2003, 14:11

Beitragvon Immergrün » 28. Aug 2003, 14:36

Schon wieder Hallo Lichterkind! ;)

Die Suche nach einem geeigneten Haustee habe ich auch schon hinter mir.
Stehen geblieben bin ich beim Rooibushtee, der nicht nur sehr bekömmlich, sondern auch sehr gesund und Kindgerecht ist! (Kannst du auf dem Forum auch nachlesen)

Ansonsten kann man sich aus Hagebutten, Brombeeren, Himbeer und Erdbeerblättern einen Haustee mischen. (Mir hat der nicht geschmeckt, aber vielleicht lag' es auch nur an den Mischverhältnissen und das ich meine Tees in der Regel ungesüßt trinke!)

Ich mache es meistens so, dass ich am Morgen einen Mix aus Grüntee und Früchtetee (Orange, Malve, Erdbeere usw), am Mittag eine Flasche Heilwasser und abends eine Kanne Rooibuschtee trinke.

Lieben Gruß
Immergrün

:wink:
Immer, wenn man denkt, man hat das Schicksal endgültig festgenagelt, schlendert es mit dem Hammer davon.
(T. Pratchet)

Benutzeravatar
Lichterkind
Beiträge: 104
Registriert: 25. Jun 2003, 17:54

Beitragvon Lichterkind » 28. Aug 2003, 16:10

Hallo Immergrün,

da sieht man, wie klein die Welt ist *lach*.

Ich dachte immer, Rooibushtee sei schwarzer Tee, keine Ahnung, wie ich darauf komme. Sollte ich mal ausprobieren, dankeschön!!!
Grüßle,
das Lichterkind

colamaus
Beiträge: 7
Registriert: 3. Mai 2004, 07:14

Beitragvon colamaus » 18. Jul 2004, 19:42

Hallo zusammen,

ich hätte auch noch eine Frage zum Haustee.

Ich war heute auf einem Kräuterlehrgang und dort gab es zum Trinken einen Himbeer, Brombeer, Erdbeer, Zitronenmelisse, Fenchel - Tee.

Ich wollte den Zuhause nachmachen habe aber nicht alle Zutaten.

Also hab ich folgendes genommen: Himbeere, Erdbeere, Zitronenmelisse und Pfefferminze. Schmeckt auch gut.

Nur kann ich den täglich auch in größeren Mengen (bis zu drei Litern) trinken?


Würde mich sehr über eine Antwort und Tips dazu freuen.

LG

colamaus

bergopal
Beiträge: 87
Registriert: 10. Apr 2009, 10:31

Welchen Kräutertee kann man öfter trinken?

Beitragvon bergopal » 12. Dez 2012, 16:40

Hallo!

Man hört ja, dass man viele Tees nicht in größeren
Mengen trinken sollte. Z.B. Fencheltee oder gar
schwarzen Tee. Ich suche aber einen Kräuter-
tee den man oft trinken kann.

Viele Grüße
Sic me servavit Apollon-So hat Apollo mich gerettet!

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Welchen Kräutertee kann man öfter trinken?

Beitragvon Angelika » 12. Dez 2012, 18:04

Hallo Bergopal,

ich habe deinen Beitrag hierher verschoben, da findest du schon ein paar Tipps

und hier

http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=330


Viele Grüße
Angelika


bergopal
Beiträge: 87
Registriert: 10. Apr 2009, 10:31

Re: Welchen Kräutertee kann man öfter trinken?

Beitragvon bergopal » 18. Dez 2012, 12:18

Hallo!

In wie weit wären Hollunder- oder Hagebuttentee in größeren
Mengen trinkbar?

Hagebuttentee enthält ja natürliches Vitamin C.
Das ist aber wasserlöslich und wird über die
Nieren ausgeschieden..

Grüße
Sic me servavit Apollon-So hat Apollo mich gerettet!

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Welchen Kräutertee kann man öfter trinken?

Beitragvon Angelika » 18. Dez 2012, 21:07

Hagenbutten und Holunderblüten sind Heiltees.
Und Heiltees sollte man nur solange trinken, wie der Körper sie braucht. Und nicht länger als 3 Wochen, dann eine Pause von einer Woche einlegen. Danach kann man wieder von neuem beginnen.

Schau mal hier nach

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... ebuttentee

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... Cten#p5048

Rooibuschtee kann man immer trinken, solange wie er einem schmeckt.

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... oibuschtee

mfg
Angelika



   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast