Zum Inhalt

rund um die Augen

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 26. Jun 2002, 19:11

Augen-Heilgel

aus der gleichen Menge Kamillen-, Ringelblumen-, Kornblumen- und Malvenblüten wird ein starkes Dekokt (Abkochung) gemacht.

6 EL Dektokt
2 EL Zauberhaselessenz
1/2 TL Agar-Agar

Kräuterdektokt und Zauberhasel fast bis zum Siedepunkt erhitzen. Agar-Agar einrühren. Agar-Agar muß komplett aufgelöst sein, da es sonst Klümpchen bildet.
Abkühlen und verdicken lassen. Falls die Masse sehr dickflüssig ist, kurz im Mixer dünnschlagen. In Schraubglas im Eisschrank aufbewahren.
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 2. Jul 2002, 19:25

Augenkompresssen erfrischen müde Augen

Gebe in 2 Tassen je einen beutel Kamillen oder Hagebuttentee; 3 min ziehen lassen, dann Beutel entfernen. Die abgekühlten Beutel bei hochgelegten beinen 15 min auf die Augen legen. Man kann auch Schwarzteebeutel verwenden.
MfG
Kräuterfee

dragon
Beiträge: 6
Registriert: 27. Sep 2002, 13:22

Beitragvon dragon » 27. Sep 2002, 14:24

Das mit den Teebeuteln hilft wirklich, alleridings gebe ich die sie noch 2-3 min in den Kühlschrank und dann erst auf die Augen!
Total angenehm!! :)

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Ursula » 28. Sep 2002, 21:21

Hallo Kräuterfee,

was ist denn "Zauberhaselessenz"? :-?

Selbst die Suchmaschinen im www. konnten mir keine Antwort bieten. Gibt es dafür noch eine andere Bezeichnung?

Ursula :)

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 12. Nov 2002, 12:44

Kompressen für die Augen

Einen frischen Rettich für 20 min in das Gefrierfach legen. Anschließend mit der Schale grob raspeln. Den Rettich in eine dünne Mullbinde einwickeln.
Die Kompressen sollten 5x5 cm groß und 1 cm dick sein. Sofort auf die geschlossenen Augenlider legen. Läßt der kühlende Effekt nach, die Kompressen mit ein wenig kaltem Wasser anfeuchten.
Insgesamt 7-10 min auf den Augen lassen. Sie helfen bei morgentlich geschwollenen Lidern.

Quelle Praxis täglich vom 12.11.2002
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 12. Nov 2002, 12:57

Hallo Kräuterfee,

was ist denn "Zauberhaselessenz"? :-?

Selbst die Suchmaschinen im www. konnten mir keine Antwort bieten. Gibt es dafür noch eine andere Bezeichnung?

Ursula :)
Hallo Ursula,

die Zaubernuss oder auch Zauberhasel ganannt (Hamamelis virginiana) ist gemeint.
Tschuldige, habe jetzt erst gelesen :eek:
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 13. Nov 2002, 12:56

Augengele
Die zarte dünne Haut um den Augen verträgt nur leichte Lotionen und Gele. Die Zutaten sollten nur die Hautoberfläche beeinflussen. Reichhaltigere tiefenwirksame Öle wirken ebenfalls belebend auf die Augenzone.

Augen-Heilgel

Ein starkes Augenglanz- oder Holunderblüten-Dekokt (nach Herstellungsvorschrift) in Gelantine auflösen; ergibt ein wohltuendes Augen-Gel.

Anmerkung:
Für die Augenregion bitte auf höchste Reinheit achten und nach der Herstellung des Dekokts bitte immer gut mit Kaffeefiltertüte oder ähnlichem abfiltern, um alle kleinsten Partikel zu entfernen.
Immer nur frische Dekokte verwenden !

Hier einige erfrischende Kräuterpräparate:
(Ein starkes Dekokt des Krautes anrichten. Dann Abseihen, dann Mullbinden-Quadrate in den Sud legen und auf die geschlossenen Augen legen.)
Ringelblume: Hilft bei entzündeten Augen
Kamille: wirkt entzündungshemmend und bringt Ermüdungserscheinungen zum verschwinden
Kornblume: wirkt entspannend und Aufgedunsenheit entgegen
Fenchelsamen: wirken entzündungshemmend und geben den Augen Glanz
Schachtelhalm: hilft bei geröteten und geschwollenen Augenlidern und bei Gerstenkorn
Malve: macht die Haut im Augenbereich weich
Minze: verringert dunkle Augenringe
Rose: macht die haut im Augenbereich weich
Wermut: hilft bei Augenentzündung und - rötung; das Dekokt mit Watte auftupfen

Je nach Kraut bitte immer auf die entsprechende Zubereitungsart achten.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Suchtikus
Beiträge: 7
Registriert: 25. Nov 2003, 17:59

Beitragvon Suchtikus » 26. Nov 2003, 21:12

huhu :wink:

kann mir mal jemand erklären wie ich so ein dektokte von beispielsweise minze herstelle?
well.... whatever..... nevermind!

I'm worse in what i can best and for that gift i feel blessed.

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 27. Nov 2003, 08:16

Hallo Suchtikus,

Dekokt allgemein:
Die erforderliche Menge wird mit kalten Wasser angesetzt und zum Sieden gebracht, man läßt kurze Zeit kochen (meist 5-10 min) lang und seiht nach kurzen Stehen ab. (Besonders geeignet für Drogen harter Konsistenz (Hölzer, Wurzeln, Rinden), besonders, wenn diese Gerbstoffe enthalten.
Minze:
1 EL auf 150 ml Wasser ist zum Trinken, also macht man es beim Dekokt stärker. Hier würde ich 2-3 EL nehmen (für die äußerliche Anwendung !) und mit siedendem Wasser überbrühen und 10-15 min ziehen lassen.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Suchtikus
Beiträge: 7
Registriert: 25. Nov 2003, 17:59

Beitragvon Suchtikus » 27. Nov 2003, 16:27

super thx
well.... whatever..... nevermind!

I'm worse in what i can best and for that gift i feel blessed.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 5. Mai 2004, 21:04

Tipps aus einem alten Kräuterbuch:

Um fremde Körper aus den Augen zu entfernen, soll man reines Olivenöl hineinträufeln. Die Fremdkörper werden sicher und schnell entfernt.

Auch bei geröteten und schmerzenden Augen hilft das reine Olvienöl recht gut, wenn man die Augenlider damit bestreicht.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 1. Feb 2005, 22:07

Eismilch-Kompressen für müde Augen

Eismilch-Kompressen sorgen für eine schnelle Entspannung der Augen. Einfach eine Viertel Tasse Vollmilch mit der gleichen Menge Wasser verdünnen und einige Eiswürfel hinzugeben. Zwei Wattepads eintauchen und für 10 Minuten auf die geschlossenen Augen legen.
Das Milchfett, der nährende Milchzucker und die anregende Milchsäure lindern Rötungen der Augenpartie. Durch die Kühle ziehen sich erweiterte Gefäße zusammen.

Quelle : ZDF - Medizin & Gesundheit

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 1. Feb 2005, 22:27

Kompresse mit Rosenwasser oder Rosenblüten

Bei müden oder überanstrengten Augen ist auch eine Kompresse mit kühlendem Rosenwasser sehr angenehm und entspannend. Eine Wohltat für Auge und Seele :sun2:

Selbstverständlich kann man auch frische unbehandelte Rosenblütenblätter auf das Auge auflegen.
Die Rose wirkt abschwellend, entspannend und entkrampfend und auch kräftigend auf das Auge.


:wink: viele Grüße
Rosenfee



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast