Zum Inhalt

Warze(?) an der Lippe nach Herpeserkrankung

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Lichterkind
Beiträge: 104
Registriert: 25. Jun 2003, 17:54

Warze(?) an der Lippe nach Herpeserkrankung

Beitragvon Lichterkind » 6. Jul 2003, 19:11

Hallo zusammen,

ich hatte im letzen Frühjahr Lippenherpes. Nachdem er abgeheilt war, blieb eine Stelle, die rauh ist, am Anfang dachte ich, es sei ein letzter Rest der Kruste. Aber dem war wohl nicht so, denn als ich die vermeintliche "Kruste" abzog, bildete sie sich nach ein paar Tagen wieder neu. So geht das jetzt seit über einem Jahr.

Weiß jemand Rat?

Vielen liebe dank schon mal!

Lichterkind


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 6. Jul 2003, 19:51

Hallo Lichterkind,

schau mal hier nach:

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... ght=warzen

Viel Erfolg

Beate :wink:

Benutzeravatar
Lichterkind
Beiträge: 104
Registriert: 25. Jun 2003, 17:54

Beitragvon Lichterkind » 6. Jul 2003, 20:06

Hallo Beate,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Hast Du Dich gar nicht gewundert, als ich das schrieb? Ich frage mich immer noch, ob es wirklich eine warze ist... *grübel*

Liebe Grüße,
Alexandra

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 7. Jul 2003, 07:39

Hallo Lichterkind,
weshalb sollte ich mich wundern?

du hast Deine Wahrnehmung geschildert; und so habe ich sie angenommen.

Auch wenn es keine Warze sein sollte, würde die eigenharntherapie helfenund Kräutersäfte zu nehmen ist auch kein Schaden.

Du kannst ja weiter berichten.

Viel Erfolg und alles Gute

Beate

Benutzeravatar
Lichterkind
Beiträge: 104
Registriert: 25. Jun 2003, 17:54

Beitragvon Lichterkind » 7. Jul 2003, 14:03

Ok, werde ich tun, ich versuche es auf jeden Fall!!!

Vielen Dank nochmal,
liebe Grüße,
Alex


   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast