Zum Inhalt

Öko-Möbel

Hausmittelchen aus Omas Trickkiste - Flecken entfernen, störende Gerüche beseitigen, Desinfektion, Ratschläge.....

Moderator: Angelika

kaffeefreund
Beiträge: 7
Registriert: 1. Mär 2010, 23:00

Öko-Möbel

Beitragvon kaffeefreund » 11. Mai 2010, 09:27

Hallo! Ich bin schon ewig auf der Suche nach umweltfreundlich hergestellten Möbeln. Leider ist das oft beim Möbelkauf nicht ersichtlich! Jetzt habe ich aber einen Artikel bei Werbung gefunden, der sich mit diesem Thema beschäftigt. Anscheined bekommt man bei der "grünen Erde" ökologisch hergestellte Möbel. Ich dachte immer, die haben nur Kosmetik... Da werd ich sicher mal hinschauen.. Anscheinend gibts da auch Handtücher aus Bambus. Schauts euch den Artikel mal an, ist echt interessant! Liebe Grüße


Benutzeravatar
cala
Beiträge: 319
Registriert: 31. Aug 2006, 12:48

Re: Öko-Möbel

Beitragvon cala » 12. Mai 2010, 20:31

... second hand ist auch umweltfreundlich ;)


Jetzt wurde dein Link wegen Werbung gelöscht, schaaaaade. Was waren das denn für Möbel, gibt doch mal ein Tipp. Und sind sie auch gesund die Möbel?
Grüße
Cala

mortise
Beiträge: 3
Registriert: 14. Mär 2011, 16:39

Re: Öko-Möbel

Beitragvon mortise » 14. Mär 2011, 17:40

Öko-Möbel finde ich auf jeden Fall interessant. Und zwar nicht second hand, sondern ernsthafte sinnvolle Auseinandersetzung mit dem Thema bei Planung und Bau der Möbel. Second hand scheint heute vielleicht ökologisch weil man wiederverwertet ohne wegzuschmeißen, aber was v.a. in den 50ern alles an Lacken, Lasierungen etc verwendet wurde ist nicht feierlich.
Und auch beim Holz war noch kein echtes Verständnis für Ökologie vorhanden.

P.S.: mir scheint als würden hier ganz schön viele Links als Werbung gelöscht. Schade... es gab schon den ein oder anderen post wo ich gerne gewusst hätte wo der Link hinführte. bzw. kann ich manche Posts nicht verstehen wenn der Link nicht mehr da steht...

Vigeo
Beiträge: 187
Registriert: 17. Jul 2010, 16:21

Re: Öko-Möbel

Beitragvon Vigeo » 14. Mär 2011, 17:45

Hallo,
im ersten Posting ist doch auch ohne Link ersichtlich, wer die Möbel herstellt... ;)
Gruß, Linda Benninghoff

Lulja30
Beiträge: 25
Registriert: 17. Okt 2012, 15:01

Re: Öko-Möbel

Beitragvon Lulja30 » 4. Jan 2013, 12:54

Was ist das eingentlich?? Höre ich zum ersten Mal über das Bio-Möbel.... Ich bin grad auch auf der Möbel-Suche für meinen Vater, für sein Arbeitszimmer. Er hat in 2 Wochen Geburtstag und ich habe mir gedacht, ich werde ihm bei seiner Büro-Gestaltung helfen und ihm auch paar Möbelstücke kaufen, da sein Arbeitszimmer fast leer ist, bis auf einen Drucker. Und falls ihr paar Tipps zu Büro-Einrichtung habt, bitte bei mir melden. Den Artikel habe ich heute gefunden, der sehr gut zu diesem Thema passt, könnt ihr euch auch anschauen.-----Werbung---Zurück zum Bio-Möbel... wo kann ich mich darüber informieren und welche Vorteile hat es eigentlich??? Und wie wird es produziert??? Falls es vom Preis nicht viel teurer ist als das normale Möbel, vielleicht werde ich auch paar solche Möbelstücke kaufen. Ich freue mich auf eure Tipps und eure Empfehlungen. Liebe Grüße und ein schönes WE noch!

Spargeltarzan
Beiträge: 6
Registriert: 17. Jan 2013, 11:15

Re: Öko-Möbel

Beitragvon Spargeltarzan » 24. Jan 2013, 08:48

Ab wann sind Möbel denn Öko-Möbel? Müssen die nach der Brundtlandformel nachhaltig hergestellt werden? Gibts da spezielle Anbieter?


Ihnowla
Beiträge: 7
Registriert: 28. Jan 2013, 18:08

Re: Öko-Möbel

Beitragvon Ihnowla » 28. Jan 2013, 18:13

Beim Thema Möbel kann ich nur sagen: Sperrmüll.
Ohne Scherz, ich hole mir da schöne alte Stücke, und möbel sie zut Not noch ein wenig auf indem ich sie abziehe und neu lasiere. Gerade wer alte Möbel mag wird ständig etwas finden.

GartenBernd
Beiträge: 4
Registriert: 15. Jul 2013, 18:16

Re: Öko-Möbel

Beitragvon GartenBernd » 16. Jul 2013, 13:51

@Ihnowla ich bin ganz deiner Meinung!

Dass er nicht mehr antwortet deutet tatsächlich auf Werbung hin.
Trotzdem finde ich das Thema toll! Ich selbst baue gerne recycelte Möbel aus altem Sperrmüll.
Solche richtigen Bio Möbel gibt es denke ich noch nicht und wenn dann sind sie sehr sehr teuer.

Ich habe letztens einen alten LKW Reifen auf dem Müll gefunden und gereinigt und mit alten Tischbeinen zu einem Wohnzimmertisch umfunktioniert. Ganz Öko ist es nicht, weil ich auch unterhalb eine LED Leiste angebracht habe, die ich neu gekauft habe...
Trotzdem schön.

Wurzelmeister
Beiträge: 9
Registriert: 3. Sep 2013, 09:56

Re: Öko-Möbel

Beitragvon Wurzelmeister » 3. Sep 2013, 10:58

Also wenn man es konsequent machen würde, wären Öko-Möbel nur aus Stoffen die nachwachsen können - wobei ich Bäume nicht dazu zählen würde (die brauchen einfach zu lange).

Schilff und Bambus und vllt Palmen wären hier zu nennen.



   

Zurück zu „Haushaltstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron