Östradiol D4 Globuli

Moderator: Angelika

Antworten
Heidi24
Beiträge: 1
Registriert: 31. Okt 2015, 12:40

Östradiol D4 Globuli

Beitrag von Heidi24 »

Hallo an allo,brauche einmal euren Rat.Ich bin 52 Jahre uns stecke mitten in den Wechseljahren,Hitzewallungen keine Nacht mehr schlafen,halt das übliche was eine so betrefft.Die letzten 2 Jahre sind für mich echt die schlimmste Zeit was ich durchmachen muss,schlafen ist für mich ein Fremdwort!Weil ich schon so vieles was es so auf dem Markt gibt versucht habe,aber auch gar nicht mir besserung gebracht hat,möchte ich es nun mit Globulis versuchen.Ich muss sagen,zu anfang habe ich es mit Hormaonen versucht,aber nach drei verschiedenen Produkten wieder abgesetzt weil ich zu viele Nebenwirkungen hatte.Mein Lester Speicheltest ergab Östradiol nur noch 0,5 pg/ml ist so gut wie nichts mehr da.Dann habe ich mich bei der Hormonselbsthilfe beraten lassen und die haben mir empfohlen wieder das Gynokadingel zu nehmen,obwohl ich gesagt habe das ich es nicht vertragen habe.Echt gesagt hätte ich mir das Gespräch sparen können.Nun möchte ich Östradilo D4 Globulis nehmen und man sagte mir das ganze nur 1 x 5 Stück täglich.
Meine Frage an euch,wer von euch hat Erfahrungen mit Östradiol Globulis?Oder kann mir einer was besseres empfehlen damit ich meinen Wert wieder erhöhen kann?

Lg Heidi

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2510
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Östradiol D4 Globuli

Beitrag von Krâja »

:welcome: am Forum @ Heidi

Ich hab die Wechseljahre mit einer Kneipp Anwendung besonderer Art innerhalb von einer Woche beseitigt. Mir war es zu heiß geworden und da ich gerade an der Nordsee war, ging ich im Spätherbst baden. Die wenigen Leute, die außer uns noch vereinzelt und dick vermummt über den Strand liefen, staunten nicht schlecht. Mir war es absolut nicht kalt in der kalten See, ich blieb aber auch nicht lange im Wasser. Ich lief rein, tauchte mich kurz unter, rannte wieder raus, kleidete mich an und fühlte mich angenehm erfrischt und normal temperiert. Nach nur einer Woche Tauchbädern dieser Art hatte ich die Wechseljahre hinter mir.

Die Therapie, die ich hier am Forum vertrete, soll auch bei Wechseljahrproblemen helfen, aber ich kann dazu aus eigener Erfahrung nichts beitragen, denn als ich diese Therapie kennenlernte, hatte ich die Wechseljahrprobleme längst hinter mich gebracht.

Die Globuli, die Du meinst, kenne ich nicht. Du kannst aber unsere Suchmaschine mit dem Begriff "Wechseljahre" füttern, mir hat das grade 4 Ergebnisse angezeigt.
Grüße von Krâja :wink:

Antworten