Zum Inhalt

C200 Kalium arsenicosum und Tuberculinum

Moderator: Angelika

Honeytouch
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2017, 15:33

C200 Kalium arsenicosum und Tuberculinum

Beitragvon Honeytouch » 28. Jan 2019, 17:05

Hallo,

Ich habe am 09.01.19 Tuberculinum c200 und Kalium arsenicosum c200 bekommen und 3 Wochen davor auch Kalium a. Und silicea c200 und carbonicum c200 bekommen.

Und mir gehts jetzt überhaupt nicht gut.
Ich war bei einer osteopathin und sie ist auch Heilpraktikerin. Ich war da, wegen meinem Lendenwirbel und am Ende der Stunde habe ich dann immer globulis bekommen um meine Lebenskraft zu stärken.

Ich habe nun vermehrt „mückensehen“ hatte ich früher schon mal gehabt. Jetzt belastet es mich aber so dermaßen. Und das geht seit 1 Woche so.
Bin ständig müde. Lippen und Augen sind trocken.
Und ich möchte alleine sein.
Morgen bin ich bei meinem
Augenarzt.
Kann mir jemand sagen, wie ich das abmildere ?
Ich kenne mich nicht so gut damit aus.
Die Heilpraktikerin meinte zu mir, wenn ein Mittel sitzt dann sitzt es, da hilft keine Minze oder Kaffee :-/

Liebe Grüße


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: C200 Kalium arsenicosum und Tuberculinum

Beitragvon Angelika » 29. Jan 2019, 19:51

Hallo Honeytouch

hier ist eine allgemeine Liste wirkender Antidote in der Homöopathie

http://www.rhus-toxicodendron.com/antidot.html


Gute Besserung
Angelika



   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast