Zum Inhalt

Pools eine Gefahr für den Hund?

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

anitah
Beiträge: 12
Registriert: 22. Nov 2016, 11:11

Pools eine Gefahr für den Hund?

Beitragvon anitah » 10. Apr 2019, 15:57

Hey zusammen,

vorab gesagt, wir möchten unseren Garten gerne zeitnah zum Sommer hin um einen
Pool bereichern, am liebsten im Boden eingelassen. Wir haben einen 4 jährigen Retriever und einen knapp 10 jährigen Beagle. Ich bin gerade sehr verunsichert, da ich im Internet diverse Beiträge gelesen habe, dass Pools schnell gefährlich für Hunde werden können.
So steht zum Beispiel hier-pools-fuer-hunde-eine-gefahr-hundebesitzer- unter anderem, dass Hunde auch auf Chlor allergisch reagieren können. Natürlich möchten wir unsere Hunde keiner Gefahr aussetzen. Kann man das vorab bei unseren Hunden testen, ähnlich wie ein Allergietest beim Menschen? Oder denkt ihr es ist besser unsere Hunde möglichst ganz vom Pool fernzuhalten?

LG


komandosi
Beiträge: 69
Registriert: 29. Jan 2018, 11:44

Re: Pools eine Gefahr für den Hund?

Beitragvon komandosi » 12. Apr 2019, 22:43

Ich glaube nicht, dass sie für Hunde ein Gefahr sind.

Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 78
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Pools eine Gefahr für den Hund?

Beitragvon Rotbusch » 27. Mai 2019, 11:40

Also mein Hund geht ab und zu in unseren Pool, wenn wir alle drin sind und er nicht ausgeschlossen werden will :D
Wir haben aber auch nur das ALLERNÖTIGSTE an Chlor in unserem Pool, bis jetzt kam es da nie zu Reizungen oder Ähnlichem.
Grün ist die Hoffnung



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron