Zum Inhalt

Haareschneiden

Einfluß des Mondes im Garten, Gesundheit, Körperpflege, Haushalt, Ernte und Lagern

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
bella
Beiträge: 1
Registriert: 7. Nov 2003, 16:01

Haareschneiden

Beitragvon bella » 7. Nov 2003, 16:19

Hallo,

ich freue mich, auf eure Seiten gefunden zu haben. :wink:
Eigentlich wollte ich ideale Termine zum Haareschneiden finden: Löwentage bei zunehmendem MOND ?! :-?

Von Kräuterfee - übrigens herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - habe ich den Mondkalender 2/2003 entdeckt und runtergeladen. Danach sind aber bis Jahresende Jungfrau- und Löwe-Tage nur noch bei abnehmendem Mond. :???: Und nun? Vor Weihnachten - also Mitte bis spätestens 23.Dezember - wollte ich meinen Putz noch mal nachschneiden lassen.

Wer kann mir einen guten Tipp geben.

Bella


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 8. Nov 2003, 18:12

Hallo Bella,

herzlich Willkomen hier bei uns im Forum und herzlichen Dank für Deine Glückwünsche :)

Ob zunenehmend oder abnehmend bei Löwe und Jungfrau zum Haare schneiden ist egal. (nicht an Fische und Krebs schneiden)
Haarspitzen zurückschneiden von Februar bis August (da ist Löwe im zunehmenden Mond, was die Wirkung verstärkt.)
:wink:
MfG
Kräuterfee

nehexenmami
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2004, 22:53

Beitragvon nehexenmami » 10. Jan 2004, 23:22

Hi ihr lieben :wink:
Ich möchte noch was anmerken.
Wenn man bei zunehmenden Löwe Mond dir Haare schneidet,dann wachsen sie schneller wieder nach.Wer eine Lange Mähne haben möchte. :D :D :D

Bei abnehmenden Mond im Löwen,wachsen die Haare dann nicht so schnell. :o

Bei Jungfrau kann man auch noch Haare schneiden ist aber nicht so ideal wie der Löwe Mond.

Jungfrau Mond ist super geeignet für eine Dauerwelle :sun1:

Liebe grüsse
Biggi
Mach was du willst,aber schade keinen

Benutzeravatar
Felicitas
Beiträge: 14
Registriert: 9. Nov 2003, 16:34

Beitragvon Felicitas » 11. Jan 2004, 15:20

Termine Löwe/zunehmender Mond: 5 + 6. Februar
4 + 5. März
31. März + 1. April
27. 28. +29 April
24. 25. 26 Mai
21. + 22. Juni
18. + 19 Juli
16. August: Neumond

So steht es in meinem Mondkalender, sind halt immer die Tage wo Löwe dominiert.

Will ja auch endlich mal ne Löwenmähne :D hoffentlich wachsen sie dann mal schneller :sun1:

Benutzeravatar
Felicitas
Beiträge: 14
Registriert: 9. Nov 2003, 16:34

Beitragvon Felicitas » 23. Feb 2004, 12:26

Ufff, jetzt hab ich grad was wegen Haare und Mond gefunden:

Vollmond
geeignet zum Schneiden dunkler Haare

Mond im Stier
Haare werden struppig

Mond im Steinbock
Haare ergrauen rascher

Abnehmender Mond
Haare wachsen langsamer

Mond im Wassermann, Zwilling, Waage
Haare wachsen schneller

Zunehmender Mond
ideal zum Haareschneiden, wenn diese üppig
nachwachsen sollen

Mond im Widder
ideal zum Haareschneiden

Mond im Krebs, Skorpion
ideal zum Haareschneiden

Mond im Erdzeichen
ideal zum Haareschneiden

Mond im Zwilling, Schütze, Fisch
ideal zum Haareschneiden

Mond in einem Wasserzeichen
Haar wächst schnell nach

Mond in Opposition zur Sonne
Haare wachsen besonders schnell oder kräftig nach

Mond im Wassermann
ideal für Dauerwelle und Venus Färben

Abnehmender Mond im Steinbock
entfernt Haare dauerhaft, d. h., das Haar wächst nur
ganz langsam nach. An einem 18. Juni vormittags entfernte Haare wachsen, ebenso wie an diesem Tag entferntes Unkraut, in der Regel nur langsam


:-? :???: Ähm? Kennt sich da jetzt jemand aus? Also Löwe und Jungfrau waren sogar mir ein Begriff.. Aber jetzt? Was haltet ihr davon?

Liebe Grüße
Feli

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 23. Feb 2004, 13:53

Vollmond
geeignet zum Schneiden dunkler Haare
... und warum nicht die anderen Haare ? :D
Mond im Stier
Haare werden struppig
:???: ...und einige empfehlen Stier und Krebs zum Färben an - ich ehrlich gesagt bin skeptisch; meine sind beim Stier schneiden nicht struppig geworden :-?
Mond im Steinbock
Haare ergrauen rascher
... :-? das hängt mit so vielen Sachen zusammen; Steinbock ist Tag der allgemeinen Schönheits- und Pflegemaßnahmen Pflege ;)
Abnehmender Mond
Haare wachsen langsamer
... na ja minimal schon :roll:
Mond im Wassermann, Zwilling, Waage
Haare wachsen schneller
... wer hat denn das gemessen ? - in zwei Tagen !!! :lol: und noch nicht mal auf Jahreszeit/Mondzustand bezogen... kriegen wohl mehr Licht (weil Lichttag was ? - jetzt muß ich auch mal lästern/spaßen ...:D
Zunehmender Mond
ideal zum Haareschneiden, wenn diese üppig
nachwachsen sollen
... so allein geschrieben - viel zu allgemein, Sternzeichen nicht berücksichtigt ;)
Mond im Widder
ideal zum Haareschneiden
... zu allgemein - bloß wegen der Körperregion ? :roll:
Mond im Krebs, Skorpion
ideal zum Haareschneiden
- Hilfe ! -> Nicht an Krebs schneiden ! :evil: Skorpion da weiß ich überhaupt nicht warum er aufgeführt ist :???:
Mond im Erdzeichen
ideal zum Haareschneiden
.. Jungfrau ja, ansonsten :roll:
Mond im Zwilling, Schütze, Fisch
ideal zum Haareschneiden
Hilfe ! - an Fisch niemals schneiden ! :evil: das andere :eek:
Mond in einem Wasserzeichen
Haar wächst schnell nach
.. klar, ohne Bezug, bloß weil Wassertag, damit sie sprießen - holt mal die die kristallkugel, da finde ich auch noch pi mal Daumen was passendes :D - zu allgemein :eek:
Mond in Opposition zur Sonne
Haare wachsen besonders schnell oder kräftig nach
... warum schreibt man nicht gleich bei Vollmond ? :lol: - da hat doch "irgend jemand" quer durch's Internet geklaut, was ? :o
Mond im Wassermann
ideal für Dauerwelle und Venus Färben
- Venus wie ist das gemeint (Sonne ?) :-? - Wassermann ? - oh :eek:
Abnehmender Mond im Steinbock
entfernt Haare dauerhaft, d. h., das Haar wächst nur
ganz langsam nach. An einem 18. Juni vormittags entfernte Haare wachsen, ebenso wie an diesem Tag entferntes Unkraut, in der Regel nur langsam
ist okey ! - haben wir hier auch beschrieben ;-)

Kurzzusammenfassung:
... nach diesen Aussagen kann man ja schon die ganzen Tierkreiszeichen durch lang schneiden :eek:
Meine Meinung: Derjenige hat sich von überall was zusammengestellt (sonst könnte man ja z.B. auch den Vollmond zusammenfassen - aber man weiß ja nicht, daß Vollmond = Mond in Opposition zur Sonne ist ;)
...
:wink:
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Felicitas
Beiträge: 14
Registriert: 9. Nov 2003, 16:34

Beitragvon Felicitas » 23. Feb 2004, 14:26

:D super :rotfl: !!! Hab das bei so einer Friseur-Seite gefunden. Ich dachte schon ich mach bei meinen Zotteln alles falsch :eek: . Danke für deine schnelle Antwort. :kiss:

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 23. Feb 2004, 14:44

Hi Felicitas,

gern geschehen :)
:wink:
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Mond“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron