Zum Inhalt

''nasenhöhlenverstopfung''

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

naturkind
Beiträge: 10
Registriert: 11. Nov 2003, 22:32

''nasenhöhlenverstopfung''

Beitragvon naturkind » 20. Nov 2003, 22:32

hallo! ich habe eine frage, die ich gar nicht so sicher formulieren kann....mein vater hat eine , also einen pfropfen nahe der stirnhöhle, den er einfach nicht wegbekommt. er meint, das ist schon seit jahren so, doch erst jetzt hat er mir davon erzählt. entschuldigt meine laienhaften ausdrücke, ich weiß einfach nicht, wie man das nennt, aber ich hoffe ihr versteht trotzdem was ich meine und könnt mir tipps geben, wie er sein problem lösen kann....

liebe grüße, naturkind


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 21. Nov 2003, 07:40

Hallo Naturkind,

hier gibt's rund um das Thema Nebenhöhlen viele Tipps - einfach mal reinlesen, da steht schon alles drin:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... entz+ndung
http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1821
http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1050
MfG
Kräuterfee

naturkind
Beiträge: 10
Registriert: 11. Nov 2003, 22:32

Beitragvon naturkind » 21. Nov 2003, 08:53

Hallo Kräuterfee, ich danke dir sehr für die Linkhinweise!!!

alles Liebe, Naturkind

nykky
Beiträge: 107
Registriert: 26. Apr 2003, 16:56

Beitragvon nykky » 25. Nov 2003, 09:29

Hallo Naturkind!
Anstelle Deines Vater würde ich SOFORT zum Hals-, Nasen-, Ohrenarzt gehen, besonders wenn er den "Propfen" schon jahrelang hat. Theorethisch kann es sich bei soetwas um Krebs handeln (natürlich kommen auch viele andere Diagnosen in Frage). Ich würde soetwas schleunigst abklären lassen!!

Gruß
nykky :wink:


   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast