Zum Inhalt

Stevia

nur für Kräuter & Pflanzen die Heilwirkung besitzen

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Hertha
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jun 2002, 02:00

Stevia

Beitragvon Hertha » 14. Okt 2002, 08:11

hallo,
kann mir jemand sagen, wo ich eine stevia pflanze her bekomme? :-?


emyn
Beiträge: 10
Registriert: 8. Okt 2003, 17:38

Beitragvon emyn » 10. Okt 2003, 11:23

hallo Ihr´s

ich muss mal fragen, was man mit der Pflanze alles machen kann? :-? Ist das ein Kräuterlein?

emyn

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Beitragvon Chrissie » 10. Okt 2003, 12:45

Hi!
Du kannst Sie als alternatives Süßmittel nehmen. Entweder getrocknet aber auch frisch. Ich zupfe manchmal ein Blatt ab und gebe es einfach mit in den Tee.
Die Frage über die 1- oder Mehrjährigkeit interessiert mich auch. Ich glaube gehört zu haben, dass Sie kein Frost verträgt, daher habe ich mein Pflänzchen auch mittlerweile ins Haus geholt.
Gruß
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden

emyn
Beiträge: 10
Registriert: 8. Okt 2003, 17:38

Beitragvon emyn » 10. Okt 2003, 14:23

ach das süsskraut ist das??
das gibts auch irgendwo als Pulver - 500 mal stärker als Zucker. Und - so eckelig es klingen mag - wenn man sich damit die Zähne putzt (nur ganz wenig), werden die ganz sauber. Nicht weiss, aber ganz glatt und sauber.. und so schlimm süss schmeckt es auch nicht.
aber das ich das hatte ist lange her und ich weiss nicht mehr, wo ich es her hatte..

vielen lieben dank chrissie, ich werd mir auch mal ein pflänzchen holen, wobei ich da mal mit meiner Wohnung ein ernstes Wörtchen reden, da geht nämlich alles ein..

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Steviaextrakt auf Wasserbasis

Beitragvon Kräuterfee » 13. Nov 2004, 20:12

Steviaextrakt auf Wasserbasis

1/4 l Wasser aufkochen.
1/4 Normalo-Tasse Steviablätter einrühren und die Mischung 10 min bei schwacher Hitze abgedeckt ziehen lassen.
Den Sud durch ein Kaffeefilter im Sieb abseihen.
Entweder im Kühlschrank ca. 2 Wochen aufbewahren oder als Eiswürfel einfrieren. - Prima zum Süßen von Getränken.

Ich persönlich trockene nur die Blätter und pulverisiere sie und nehme sie zum Süßen (falls ich überhaupt Süße brauche - grüne Färbung natürlich inklusive ;)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Alkoholischer Steviaextrakt

Beitragvon Kräuterfee » 30. Jan 2005, 09:07

Alkoholischer Steviaextrakt

1/4 Tasse Steviablätter
1/4 l guten Korn, Obstler, weißen Rum oder anderen klaren hochprozentigen Alkohol

Beides in ein Gefäß geben, verschließen, durchschütteln und nach ca. 7-10 Tagen abseihen.
Dieser Ansatz besitz noch höhere Süßkraft als Stevia auf Wasserbasis und ist nahezu ungebrenzt haltbar.
Tipp:
Alkohol ist ja immer so ein Problem :-(
Man kann den Ansatz im Wasserbad langsam erhitzen, bis ein Großteil des Alkohols verdampft ist ;-)
(dabei gut Lüften; alkoholische Dämpfe sind leicht entzündbar, also keine offene Feuerquellen bitte !)
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Stevia-Pulver

Beitragvon Kräuterfee » 30. Jan 2005, 18:31

Stevia-Pulver

Schön ist es, dass man Stevia regelmäßig beschneiden kann, so fallen viele Blätter an, die man trocknen kann. (Stiele und harte Pflanzenteile bitte entfernen; nur die Blätter verwenden)

Steviablätter fein zermahlen(von Hand oder im Mörser) - schon hat man feines Steviapulver. Prima zum Süßen von Gebäck und Kuchen :-)
(Bei Rühr- und Biskuitteigen sollte allerdings Zucker dabei sein, sonst gelingt dieser Teig nicht - hier hilft nur die Zuckermenge zu reduzieren -> pro Ei genügen ca. 30-40 g Zucker, den Rest mit Stevia süßen).
Steviapulver hat etwa eine 10-15 mal höhere Süßkraft als Zucker.
Das Pulver lässt sich gut zu Speisen beimischen, allerdings färbt es diese etwas grün.
MfG
Kräuterfee

Madeleine_G
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jul 2008, 21:03

Re: Stevia

Beitragvon Madeleine_G » 7. Jul 2008, 12:35

Hallo
weis nicht ob es stimmt, habe in meinem Katalog in dem ich damals meine Aloe gekauft habe und die Stevia auch verkaufen gelesen, dass diese in Deutschland nicht als Zuckeraustauschstoff erlaubt wäre zu nutzen bzw. dafür nicht zugelassen wäre.

Weis nun nicht ob ich sie wenn ich eine Pflanze hätte nutzen darf , oder besser nach dem motto wenns keiner weis, macht es keinen heiß ??

Ciao Eure Madeleine G.
Zwar Krank aber trotzdem Lebensfroh

Benutzeravatar
waterfall
Beiträge: 84
Registriert: 29. Mai 2008, 10:52

Re: Stevia

Beitragvon waterfall » 9. Jul 2008, 12:32

Hallo,

ich habe gerade den Beitrag gelesen und mich im Internet informiert. In einem Internetshop hab ich die Pflanze gefunden, man kann sie dort bestellen. Falls jemand interesse hat, kann er sich ja den Link anschauen:

Bild

Viele Grüße
:) Viele Grüße



   

Zurück zu „Kräuter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast