Zum Inhalt

Hustentees

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Hustentees

Beitragvon Kräuterfee » 23. Okt 2002, 12:41

Blüten-Hustentee

Jeweils 1 TL getrocknetee Königskerzenblüten, Huflattichblüten, Spitzwegerich, Lungenkraut sowie Alant- und Süßholzwurzel in eine Karaffe geben, mit kochendem Wasser überbrühen. nach 10 min abseihen, mit Honig süßen und möglichst heiß trinken.
Hift bei Hustenreiz.

Quelle: Praxis täglich vom 23.10.2002
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 24. Okt 2002, 10:49

Ein Hustentee a la Kräuterfee

1 Eßl Schlüsselblume
1 Eßl Stiefmütterchen
1 Eßl Birkenblätter
1 Eßl Spitzwegerich
1 Eßl Salbeiblätter
eine Fingerspitze Lavendelblüten
1 TL-Spitze voll Süßholz (sind ca 4-5 kleine Stückchen)

Tee gut vermengen und in ein Glas füllen.
4-5 Eßl davon mit 1,5 l Wasser brühen, 10 min ziehen lassen, abseihen und in Thermosflaschen füllen.
Heiß verteilt über den Tag trinken.
Löst gut den Husten, durchblutet, reinigt und leitet gut über die Harnwege ab.
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 25. Okt 2002, 08:57

noch ein Hustentee a la Kräuterfee

5 Huflattichblüten mit Stiel (oder 1 Eßl Huflattichblüten; jetzt nur noch in der Apotheke erhältlich)
1 Eßl Königskerzenblüten
1 Eßl Isländisch Moos
1 Eßl Spitzwegerich
1 Eßl Schafgarbe
6 Holunderblütendolden (alternativ 1 Eßl. Holunderblüten)


Tee gut vermengen und in ein Glas füllen.
4-5 Eßl davon mit 1,5 l Wasser brühen, 10 min ziehen lassen, abseihen und in Thermosflaschen füllen.
Heiß verteilt über den Tag trinken.
Wem's zu herb wird, mit Honig und Zitronensaft abschmecken.
Löst gut den Husten, durchblutet und wärmt schnell durch, selbst kalte Füße werden schnell wieder warm.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 26. Okt 2002, 15:40

noch ein einfacher Hustentee a la Kräuterfee

1 Tee-Ei voll Spitzwegerichblätter
2-3 Tropfen extrastarke Propolis-Lösung (mit ca 30 % Propolisanteil)

Das Tee-Ei mit eine großen Tasse siedenden Wasser überbrühen, ca 8 min ziehen lassen. Zum Schluß die Propolistropfen zugeben, umrühren, fertig.
Läßt sich gut und schnell auf Arbeit machen. Wem der holzig-würzige Geschmack von Propolis nicht so mag, kann mit Honig verfeinern. - Ich mag diesen Tee gern ohne Honig ;) - ich mag den Geschmack von Propolis. :cool:
Den Löffel und die Tasse lassen sich hinterher problemlos reinigen :D

:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 27. Okt 2002, 14:50

Ein sehr aromatischer, leckerer Hustentee a la Kräuterfee - da braucht man nix zum Süßen !

Ich trink doch nicht immer dasselbe :lol:

1 gehäufter EL Anis frisch im Mörser zerstoßen
3 Anissterne ebenfalls frisch im Mörser zerstoßen
4-6 kleine Stückchen Süßholz (ca. 1 TL-Spitze voll)
1 EL Bärlapp
1 EL Stiefmütterchen
1 EL Schlüsselblumenblüten
1 gehäufter EL Salbei
1 EL Ysop
1 EL Thymian

gut miteinander vermischen (auf gleichgroße Teile achten) und in ein verschließbares Glasgefäß geben.
1 Tee-Ei voll mit 1 großen Tasse siedendem Wasser überbrühen, unbedingt abdecken, 10 min ziehen lassen.
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 28. Okt 2002, 08:28

Noch ein einfacher Hustentee a la Kräuterfee

1 EL Spitzwegerich
2 EL Salbei
1 gestrichener EL Thymian
1-3 Tropfen Propolislösung extrastark

Tee gut mischen und in eine Kanne gaben. Mit 1 1/2 L siedendem Wasser übergießen, 10 min ziehen lassen, abseihen und in Thermoskannen füllen.
Pro Tasse etwas Propolislösung zugeben, dann schmeckt's nicht so nach Thymian, sondern auch passend zur Mischung - für mich jedenfalls ;)
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 13. Mär 2003, 18:42

Thymiantee

2-3 EL mit 1 l kochendem Wasser übergießen und 10-15 min ziehen lassen und mit Honig trinken.
Thymian ist ein perfekter Schleimlöser, Honig gibt Energie, wirkt antibakteriell und beruhigt.
Tymian ist auch gut zum Inhalieren.

Quelle: Praxis täglich vom 13.3.03
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 15. Mär 2003, 19:22

Zu gleichen Teilen Malve, Lavendel, Isländisch Moos, Augentrost, Holunder, Breitwegerich, Schafgarbe mischen.
Mit ¼ l Wasser 1 Eßl über Nacht ansetzen, morgens mi 2 Eßl Honig aufkochen, 10 min ziehen lassen, 3x pro Tag 1 Tasse
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast