Beifuß, Gewöhnlicher, Artemisia vulgaris L.



Pflanzenfamilie: Körbchenblütler [Asteraceae]

Blütenfarbe: rotbraun

Blütenzeit: von Juli bis September

- aromatische, mehrjährige Pflanze, Halbstrauch, mit kahlem, meist rötlichen, aufrechten Stengeln, ca. 60-250 cm hoch
- Blätter oberseits kahl, unterseits dicht weißfilzig
- untere Blätter leierförmig gefiedert und geöhrt, obere Blätter sitzend und stengelumfassend, 2-3fach gefiedert
- reichlich verzweigter Blütenstand, rispig, sehr steif
- Blütenköpfe rötlich-braun oder gelb

Standort: Wegränder; Uferränder; Gebüsche; Zäune; Brachland; Schutt; Ruderalstellen;

Vorkommen: Europa;

- Allergiepflanze
- Heilpflanze
- Beifuß wirkt ähnlich wie Wermut
- Inhaltstoffe: ätherisches Öl mit wenig Thujon und Cineol, Bitterstoffe, Gerbstoffe
- als Wildgemüse zum Verzehr geeignet
- Küchengewürz

Bilder und weitere Details siehe Kräuterlexikon:
zum Kräuterlexikon

Bilder:

Beifuß, Gewöhnlicher Beifuß, Gewöhnlicher Beifuß, Gewöhnlicher

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis