Breitblättriger Dolden-Milchstern, Orinthogalum umbellatum L.



Pflanzenfamilie: Liliengewächse [Liliaceae]

Blütenfarbe: weiss

Blütenzeit: von April bis Juni

- ausdauernde, 10 bis 30 cm hohe Zwiebelpflanze
- Blätter 6-9, grundständig, linealisch, weißgestreifter Mittelstreifen, tiefrinnig
- weiße Blütenblätter (Perigon), mit grünen Rückenstreifen, in doldentraubigen Blütenstand
- zurückgebogene Fruchtsstiele (4-11) waagerecht abstehend mit keulenförmiger Fruchtkapsel
- Zwiebel mit 20-100 kugeligen Brutzwiebeln, die im ersten Jahr nicht austreiben

Standort: Wiesen; Äcker; Wegränder; Weinberge; Gärten;

Vorkommen: Südeuropa; Kaukasus; gemäßigtes Europa; Vorderasien; Nordafrika;

- giftig
- besonders die Zwiebeln durch Cardenoilide (Convallatoxin und Convallosid)
- bekannte Zwiebelpflanze im Garten

Bilder:

Breitblättriger Dolden-Milchstern Breitblättriger Dolden-Milchstern Breitblättriger Dolden-Milchstern Breitblättriger Dolden-Milchstern

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis