Kupfer-Felsenbirne, Kanadische Felsenbirne, Amelanchier lamarckii F.G. Schroeder



Pflanzenfamilie: Rosengewächse [Rosaceae]

Blütenfarbe: weiss

Blütenzeit: von April bis Mai

Syn.: A. canadensis K. Koch non (L.) Medik, A. confusa AUCT. Non HYL., A. laevis AUCT. Non WIEG.
- bis 10 m hoher, aus Nordamerika eingeführter Strauch, zuweilen verwildert
- Blätter beim Austrieb rötlich überlaufen (Name), im Herbst prächtig gelb bis leuchtend kupferrot
- ausgewachsene Blätter sind kahl, breit länglich bis verkehrt eiförmig
- Blütenstand ca. 4-7 cm langg mit 5-16 weißen, anfangs außen rötl. überlaufenen Blüten, schräg aufrecht bis überhängend
- Früchte 9-11 mm dick, purpurrot bis blauschwarz; schmeckend

Standort: Zierpflanze; Gärten; Parks;

Vorkommen: östl. Nordamerika;

- eßbar; als Wildgemüse zum Verzehr geeignet

Bilder:

Kupfer-Felsenbirne, Kanadische Felsenbirne Kupfer-Felsenbirne, Kanadische Felsenbirne Kupfer-Felsenbirne, Kanadische Felsenbirne Kupfer-Felsenbirne, Kanadische Felsenbirne

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis