Berberitze, Buxblättrige, Berberis buxifolia LAM. Ex. POIR



Pflanzenfamilie: Sauerdorngeächse [Berberidaceae ]

Blütenfarbe: gelb-orange

Blütenzeit: von März bis April

- ca. 2 m hoher Strauch
- Blüte gelb-orange
- dunkel-graugrüne Blätter, länglich-elliptisch

Standort: Gärten;

Vorkommen: Chile; Südchile; Argentinien;

- wenig giftig, die ganze Pflanze
- Berberitzenarten enthalten alle Alkaloide (in der Wuerzel am höchsten)
- die Alkaloide: Berberin, Oxyacanthin, Magnoflorin, Berberrubin, Berbamin, Jatrorrhizin, Columbamin, Palmitin, Isotetrandin)
- während die Frucht und der Samen von B. vulgaris keine Alkaloide enthalten, weisen die Samen anderer B.-Arten oft beachtliche Mengen auf
- vor ein Verzehr der Früchte anderer Arten (als B. vulgaris) muß daher gewarnt werden !

Bilder:

Berberitze, Buxblättrige

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis